09621 1755092  Die Anzeige © by MANFRED GEBHARDT MEDIENHAUS AMBERG, HAUERSTRASSE 24, 92224 AMBERG | Zweiklick-Website

Mountainbike-Hersteller YT Industries

Sie sind hier: Die Anzeige - Das Original » Aktuelle Trends . Neueste Infos . Beste Tipps » Auto & Zweirad » YT Industries

Spezielle Lasuren sorgen für den edlen Silberschimmer WEiterlesen


Viel Platz zum Entspannen:
Die Farbtupfer der blühenden Pflanzen und bequeme Sitzgelegenheiten bringen Atmosphäre in den Garten. Foto: djd/
GD Holz/www.photostudio3.de mehr



ANZEIGE


Oliver Kahn ist zurück auf der Paulaner Bank - die 0,0% steht Weiterlesen
Bild: obs/Paulaner Brauerei/Paulaner Brauerei Gruppe



ANZEIGE


"Sport fürs Wohnzimmer": Mitmach-Übungen für zu Hause - Neue Sendereihe für Senioren - präsentiert von der BKK Pfalz Weiterlesen


ANZEIGE



Grauer Vorstands-Look oder J.Lo-Optik? Weiterlesen


ANZEIGE
Freigeist

medi: Überzeugende 360-Grad-Kommunikation Weiterlesen

Neue Infos 99 aus dem Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg


Neu:
Mountainbike-Hersteller YT Industries rundet mit dem neuen E-Mountainbike DECOY Elite seine Modellpalette nach oben ab

> E-Mountainbikes aus Franken für alle Einsatzbereiche und Geldbeutel
> Verschiedene Modelle von Enduro (DECOY) bis Tour (DECOY 29)
> "Wir ermöglichen jedem, sein persönliches E-Mountainbike-Abenteuer zu erleben."

Die DECOY-Plattform von Hersteller YT Industries ermöglicht es allen E-Mountainbikern, ihr individuelles Abenteuer zu erleben. Bild: obs/YT Industries GmbH/Ale Di Lullo

Forchheim (ots|mg) - Der fränkische Mountain-
bike-Spezialist stellt mit dem neuen DECOY Elite sein sechstes E-Mountainbike-Modell vor. Die DECOY-Familie umfasst Modelle von Gra-
vity bis Tour und wendet sich an eine große Zahl an E-Mountainbikern mit unterschied-
lichsten Ansprüchen und Budgets.

Das neue DECOY Elite, ...

Das neue Modell "Elite" setzt auf edelste Fahr-
werkskomponenten aus der rennerprobten Fox-"Factory"-Serie. Als Federgabel kommt die brandneue Fox 38 Float Factory mit 170 mm Federweg und vergrößertem Standrohrdurch-
messer für mehr Steifigkeit zum Einsatz, während am Heck das Luftfederelement Fox Float X2 Fac-
tory geschmeidige 165 mm Federweg bereitstellt. Gabel und Dämpfer zeichnen sich zudem durch eine beson-
ders reibungsarme Kashima-Beschichtung aus. Als Basis setzt YT auf die vielseitige DECOY-Plattform mit kraft-
vollem Shimano-Antrieb Steps E8000 und selbst entwickeltem 540-Wh-Akku, der dezent und fahrdynamisch günstig ins Unterrohr integriert ist. Das Elite rollt vorn auf 29-Zoll- und hinten auf 27,5-Zoll-Laufrädern und ist ab sofort in fünf Größen zum Preis von 6.999 EUR im Direktvertrieb auf www.yt-industries.com erhältlich.

Testmöglichkeiten
und YT "Rolling Circus"

Ob YT seinen Kunden 2020 schon wieder Testevents im Rahmen des sog. YT "Rolling Circus" anbieten kann, ist gegenwärtig noch nicht entschieden. "Wir beobachten die Corona-Situation weiter genau und entscheiden dann", erklärt Flossmann. "Fest steht, dass wir unseren Kunden ein sicheres und begeis-
terndes Event anbieten wollen. Ein Bike-Test soll unseren Charakter haben: ehrlich, direkt, menschlich."

Über YT Industries

Im Jahr 2008 gründete Geschäftsführer Markus Flossmann YT mit dem Ziel, wettkampftaugliche und bezahlbare Bikes für talentierte Nachwuchsfahrer im Bereich Dirt Jump und Slopestyle Mountainbiking zu bauen. Nach zehn Jahren besteht die Produkt-
palette aus High-End Downhill-, Enduro-, All-Moun-
tain- und Dirtjump-Bikes, die in der Branche regel-
mäßig mit namenhaften Preisen ausgezeichnet werden. Das Erfolgsgeheimnis: Hohe Produktqua-
lität zu fairen Preisen, das Direktversand-Prinzip, durch das Gewinnmargen von Zwischenhändlern wegfallen, eine Reputation, die ihresgleichen sucht und nicht zuletzt Weltklasse-Teamfahrer wie Cam Zink oder Brett Tippie, die YT für sich gewinnen konnte.

Mittlerweile hat YT internationale Vertriebsstruk-
turen mit starken Partnern aufgebaut, die sich um die weltweite Distribution und den Service von YT Bikes in Europa, USA, Kanada, Südamerika sowie Neuseeland, Australien, Asien und Afrika kümmern.

.. die Königsklasse im E-MTB-Portfolio der Franken

"E-Mountainbikes bieten für jeden mehr. In erster Linie sprechen wir diejenigen an, die mehr tech-
nisch anspruchsvolle Abfahrten auf der Hausrun-
de in der gleichen Zeit absolvieren oder aber auch technische Uphills integrieren wollen. Unser Line-up bildet die gesamte Vielfalt des E-Mountain-
bikens ab. Auch für diejenigen, die es mit Gravity-Biken nicht so am Hut haben und lieber Touren in den Bergen fahren, haben wir das passende Bike", erklärt CEO und Firmengründer Markus Flossmann die Erweiterung der DECOY-Familie, die neben den Gravity-Modellen "Elite", "Pro Race", "Shred" und "Comp" (170/165 mm Feder-
weg; Mullet-Laufräder, ab 4.999 Euro) auch die tourenorientierten und vielseitigen Bikes DECOY "Pro 29" und "Base 29" (150/145 mm Federweg, 29 Zoll-Laufräder, ab 4.399 Euro) umfasst. Mit diesem Paket bedienen die Franken unterschied-
lichste Biker. Flossmann: "Jeder definiert sein eigenes Abenteuer selbst. Für den einen sind es Sprünge auf der Enduro-Strecke, für den anderen eine Runde auf Forststraßen im Wald. E-Bikes verbinden Menschen, statt zu spalten. Wir ermög-
lichen jedem, sein persönliches E-Mountainbike-Abenteuer zu erleben."

Direktvertrieb hält die Preise niedrig und den Service hoch

Wie jedes YT-Bike sind auch die Räder der DECOY-Serie ausschließlich im Direktvertrieb über die Hersteller-Webseite erhältlich. Die Handelsmarge wird dabei direkt an den Kunden weitergegeben. Faire Preise bei höchster Qualität, das ist auch beim E-Bike nicht schwieriger zu realisieren als beim MTB ohne Motor, ist Flossmann überzeugt: "Durch die Technologie ist der Einstiegspreis grundsätzlich höher als bei einem 'normalen' Mountainbike, aber im Grunde ist das Verhältnis von Preis zu Leistung genau gleich. Was die Entwicklung angeht, war es im ersten Schritt grundsätzlich aufwendiger, weil wir das DECOY so nah wie möglich an ein normales Mountainbike bringen wollten. Die Entwicklung des eigenen Akkus war nicht einfach, aber notwendig, weil wir sicher sein wollten, dass unser Rahmen und die Funktionalität des Bikes die eines echten YT widerspiegeln. Ich würde also nicht sagen, dass es schwieriger ist, sondern einfach anders." Damit jeder Kunde sein optimales Rad auch findet, ist kompetenter Kundenservice ein zentraler Baustein im Direktvertriebskonzept der Forchheimer. Per Telefon, Chat, E-Mail oder direkt am Firmenstandort in der soge-
nannten "YT Mill" wird der Kunde bei Fragen zu Technik, Modellpalette oder Passform und Größe beraten. Sollte trotzdem einmal das falsche Rad bestellt werden, gilt natürlich trotzdem ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

.



ANZEIGE - EMIL Trinkflaschen




Dekorativer Start in die Selbstständigkeit - Raumausstatter haben attraktive Möglichkeiten als Franchisenehmer Weiterlesen


Großes Kino und Top-Serien als Erste streamen: Das neue Entertainment & Cinema Ticket ist da Weiterlesen



ANZEIGEN


Bis zu 200€ Technik-Rabatt in der Dell Mega Woche - Jetzt Monitore & Notebooks günstiger kaufen
Running 300x250
www.baur.de
300x250_Garten


RODENSTAOCK: Besser sehen durch biometrische Intelligenz Weiterlesen


Bulgarien: Sonnenstrand - Natur und Meer an einem Ort Weiterlesen

KERNenergie eröffnet am 1. Juli neuen Store mit gläserner Choco-
laterie in Hamburg
Weiterlesen



Wirtschaftsnachrichten und Verbrauchertipps aus der WR-O | WIrtschaftsRedaktion Oberpfalz, Amberg | Inhalt

55.463 Seitenaufrufe im Juli 2020